Die Bewirtschaftung von Flächen stellt einen hohen Kostenanteil in Liegenschaften und Objekten dar. Zur Ermittlung der Kosten im Segment der Unterhaltsreinigung ist die zu reinigenden Fläche eine Grundlage zur Abrechnung und Sicherstellung der zu erbringenden Leistung. So sind nicht nur die Angaben zur Quadratmeterfläche von entscheidender Wichtigkeit sondern auch die Aussagen über Bodenbeläge und deren Zustand.

Ziel einer Flächenaufnahme ist die Ermittlung der realen Gebäudefläche nach Vorgaben der unterschiedlichen Nutzungszyklen und Beschaffenheit. In einem Raumbuch werden diese Flächenangaben systematisch erfasst und in Form einer Datenbank gespeichert.